Ich habe alles im Griff.
Du hast das Mass verloren.
Ich könnte jederzeit aufhören.
Du wirst es nie schaffen.
Ich will nur meine Ruhe.
Du musst dich entscheiden.

Umgang mit Alkohol –
eine theatrale Auseinandersetzung

ZUM WOHL!



Verstrickt in Täuschung und Enttäuschung
Wann kippt Genuss in Abhängigkeit?
Wie kann eine Alkoholproblematik erkannt werden?
Wie darf ein missbräuchliches Trinkverhalten angesprochen werden?
Was können Angehörige und Umfeld tun, um nicht co-abhängig zu werden?

  Kurzfilm über das Stück «ZUM WOHL!»  hier >

Ensemble
Spiel:

Søren Ehlers, Thomas Fuhrer, Agnes Krähenbühl,
AnnaMaria Tschopp
Moderation: Fra Zeller
Text: Agnes Krähenbühl, Fra Zeller
Regie: Agnes Krähenbühl
Oeil extérieur: Erich Hufschmid
Bühne/Licht: Valentin Bürki, Rampenlicht Veranstaltungstechnik
Sound Design: Herbie Stirnimann, Townnetrecords

Zu den Rahmenbedingungen >

Foto links: Petra Bork/pixelio
Fotos oben: Lük Popp

Herzlichen Dank für die Projektbeiträge!

 
 
 

zurück